Freitag, 30. August 2013

Sex und Sport - wie ticken Menschen

Mein Testkunde Wolfgang ist cool. Er war früher quasi Profisportler und traut mir zu, dass ihn dabei unterstützen kann, wieder sein Level zu erreichen, dass er verlies, als...(ist seine Privatsache, oder er erzählt es selbst.)

Bis jetzt hatten wir 2 Einheiten und ich habe das Gefühl, dass es ihm taugt. Erledigt ist er jedenfalls und da ticken wir glaube ich gleich. Wir brauchen das Drill-Sergeant-Feeling. Er ist ja auch mein "Wannabebrother" (den coolen Spruch hab ich von den Profidruckern geklaut ;-)). Ich habe auch die beste Ausbildungskombination für meine aktuellen Trainings-Menschen gewählt: eigene Ausbildungs- und Erfahrungswerte, PFA-personal FITNESS academy und den besten Personal Trainer, Box-Trainer und Ausbildner, der hat echt was drauf.

Wolfi schrieb mir heute: "Hab gestern das erste mal seit 25 Jahren freiwillig auf SEX verzichtet". Das sagt alles." Cool, weil er hat was gespürt, nicht so cool, wenn ich deswegen vielleicht Probleme mit meiner Schwester bekomme...ggg

Ich frage mich und die Community - Wie wirkt sich vermehrter Sport auf die sexuellen Gelüste aus? Gibts da echte Erfahrungswerte oder nur (langweile, meist frisierte) Studien? Hat es was damit zu tun ob BettgefährtInnen lieber oben und unten tauschen, ..je nachdem wer grad mehr Kraft- und Ausdauer hat. Gibt es Menschen die oben oder unten bevorzugen? Gibt ja sicher auch Männer, die nicht wollen, wenn eine "Frau auf Ihnen rumturnt", andere finden es vielleicht geil. Kann es sein, dass durch mehr Sport dass Lustbedürfnis steigt, oder auch sinkt. Würd mich echt interessieren wie es bei anderen so ist...

Ich denke, dass durch Sport das Lustbedürfnis generell steigt, doch wenn das Training Hardcore war, dann einfach manchmal nix geht, wenn alle Muskeln spannen oder Mensch einfach entspannt ist;-). Sonst hängt es meiner Meinung nach echt von individuellen Wünschen und Bedürfnissen ab, die nix damit zu tun haben ob es sich um Frau oder Mann handelt. Das gehört dann einfach zwischen den betreffenden Personen ausgeredet. Dann gibts keine Missverständnisse, Entäuschungen, weil Erwartungen nicht erfüllt wurden... Manchmal passen zwei Menschen einfach nicht zusammen, oder halt doch. Wie meine Schwester und mein Schwager. Da dürfte es echt nur am Bauchmuskelkater oder der optimalen müdigkeit nach einem Training gelegen sein. "Viel Spaß beim Sex am Wochenende" , lautet der Auftrag von der Trainerin ;-)



Mittwoch, 28. August 2013

Servicedesign trainiert mit

Oh wie cool. Barbara ist seit heute auch Testkundin für Personal Training bei mir. Barbara bietet selbst Service Design an und coacht mich gleich beim Training.
Auf in die "Sphinx am Surfbrett", am Donnerstag gleiten wir weiter zu den Ufern wo Superman im fliegenden Wechsel in der Bauchlage übernimmt. Was wir brauchen um abzuheben: 1 Rad, 2 männliche Stangentänze und 3 echte Brustlagen - alles klar ;-)

Dienstag, 27. August 2013

Coaching on Tour

Nach der Urlaubspause sind Barbara und ich am Freitag wieder auf unsere Rennradln gestiegen. Auf gings von Wien nach Höflein. Am Rückweg bin ich in Klosterneuburg im PAT CAT stehengeblieben. Dort war das wöchentliche Boxtraining mit Karim. Mit ihm trainiere ich auf die Schärfung meines Six-Packs.




Barbara ist Coach. Damit meine aktuellen KundInnen das beste bekommen,  lass auch ich mich coachen. Von Barbara in beruflicher Hinsicht. Von Karim bei meinem Training und im Rahmen meiner Ausbildung zur Personal Trainerin.
Von Petra Unfried für meinen Triathlon und heute war das erste mal ein bisschen Kraulen möglich. Im Wasser komme ich erneut an Grenzen, die es für mich zu überwinden gilt. Gut, denn so ist Weiterkommen gesichert und kein Ziel zu hoch gesetzt. Im Personal Training hab ich heut mal die Zielsprünge geübt ;-)

























Mittwoch, 21. August 2013

Abschlagen...

Tennis gespielt habe ich nicht;-) War nie ein Sport für mich. Gestern war Schwimmtraining mit Trainerin Petra Unfried (PAT CAT Polesports & more).

Abschlagen beim Schwimmen - neue Trainingsbegriffe für mich. Cool, denn dann kann ich auch mal Schwimmplan lesen. Dem Kraulen nähern wir uns jetzt. Fokus Richtung Ziel. Damit ich das fest im Auge behalte, hab ich mein "Portal" im Büro. Wie ich das verwende? - Auflösung im Film ;-)







Sonntag, 18. August 2013

Rocky - bester Sporthund

Yeah, heut war es soweit. Rocky hat das Mountainbike kennen gelernt, ist super daneben hergelaufen und am Rückweg war ich sogar am Rad.







Zum Ausgleich hat er mir dann noch ein paar echte Sprints gezeigt - wow! Da kommt der Windhund durch.

...er arbeitet auch in seinen Pausen hart :-)









Insgesamt eine wunderschönen und tolle Erfahrung wie ein Hund gut und gerne lernt. Mittlerweile geht er ab und zu schon brav -für kleine Strecken- laufen mit, spielt während ich meine erste Personal Trainer Stunden i.A. gebe. Als Gewicht bei Frontalkniebeugen hat er auch schon gedient, gelernt beim echten Trainer, für den er offensichtlich Werbung macht ;-)


Hab heute fest gestellt, so mühsam es auch mit diesem Welpen/Junghund war und manchmal ist. Der Sport bringt alles ins Gleichgewicht und für mich ist er der beste Sporthund - eine gute Wahl :-)

Dienstag, 13. August 2013

Reinkraft aus dem Wald

Meine Laufkrise ist überwunden. Rückblickend gesehen war es keine Laufkrise, sondern Projektentwicklung. Wie auch immer. Das gibts ohnehin im Film zu sehen, drum brauchts auch jetzt keine Bilder.
Für mich zählten heute die inneren Bilder, die Momenterlebnisse beim Laufen für echte Ruhe.
Ich war beeindruckt wie mein kleiner Hund ohne Worte, ohne Leine, ohne Kommando neben mir  blieb - naja zumindest die meiste Zeit. Heut war das echte Lauffeeling wieder da. Der Flow- wie es Profis sagen ;-) Für mich, der Genuß das Hier und Jetzt zu erleben und Ideen und Gedanken zu sammeln, die Kraft zu spüren und das Gefühl die absolute Freiheit zu haben...

Einen weiteren Rückblick auf den heutigen Lauf gibt es auf meiner Webseite.
(Einfach Link im Text anklicken;-))

Was es mit dem Film auf sich hat. "Das Making off Kendrick - Wann ist es genung?" gibts nur live im Kino am 31.12.2014. Für Karten bitte einfach "das Kendrick-Puzzle" checken oder mich selbst Fragen. Tipp "Kendricks way to peace" spielen, da gibts Bonuspunkte ...


Dienstag, 23. Juli 2013

Navy Seals weicht 9 1/2 Wochen und Tri-Training

Mit Petra Unfried hatt ich heute meine zweite Schwimmstunde. Sie ist echt ein tollesVorbild und eine gute Trainerin. Was sie sonst noch kann ist am Foto zu sehen. Das braucht keine Worte.








Trainieren wie die Navy Seals tu ich mit Karim genung. Eine wichtige Erkenntnis zu Trainingspausen - Kleine Reflexion im Six-Pack-Blog... 
Morgen gehts weiter mit dem nächsten 9 1/2 Wochen Workout.
Laufen tu ich alleine und mein Sporthund geht jetzt schon mehr und mehr mittrainieren. Step 2 für ihn wird sein auch beim Radln dabei zu sein.

Ein gesundes Maß - theoretisch und praktisch lerne ich jetzt auch da dazu. Die Ausbildung bei der PFA - personal FITNESS academy hat begonnen und ist in jeder Hinsicht spannend...

Das Schwimmen fix einzubauen macht Sinn. Ist gleichzeitig entspannend und bringt Ruhe. Genau das brauch ich auch im Job, wenns stressig ist.


Dienstag, 16. Juli 2013

Start Navy Seals Fitnesstest-Training

Mit meiner nächsten Zielsetzung fürs Personal Training mit Karim El-Sayed - for your personal fitness liege ich schon richtig. Bei den Klimmzügen hab ich echt Nacholbedarf. Schwimmen, Laufen, Sit-ups sind kein Problem und an die Liegestütz (Woche 1 jeweils 4x15) taste ich mich mit einer erprobten Karim-Tipp-Methode heran...

Competition mit meinem Schwager steht am Plan, also probier ich ein kleines Zusatztraining neben meiner anderen Vorhaben...

Dienstag, 9. Juli 2013

Triathlon Step 2


Vor einem Jahr habe ich mich entschlossen mein nächstes Trainingsziel zu starten. Triathlon...
Barbara und ich haben mal die ersten 2 Runden am Rennrad gestrampelt. Zum Einfahren, plaudern und in die Gänge kommen. Das machen wir jetzt wieder regelmäßig...










Heute startete für mich das echte Schwimmtraining mit Triathletin und staatlich geprüfter Traiathlon-Trainerin Petra Unfried.
Sie betreibt das PAT CAT in Klosterneuburg. Jener Ort wo das wöchentliche Boxtraining mit Personal Trainer Karim statt findet.
Petra zeigt mit mal die Utensilien. Dann schalten wir alle Störfaktoren aus und auf gehts ins Becken ....











War eine tolle Stunde. Ich habe heute richtig Brustschwimmen gelernt. Ein aufregender Tag. Denn heute vor 3 Monaten began für mich das Six-Pack Training. Wie das ausgegangen ist? Zum Nachlesen im BLOG...

Wer jetzt schon Lust auf Training hat kommt am besten gleich morgen Mittwoch um 19. 30 zum Body Weight Training mit Karim im PAT CAT Polesports & more.
Polesports?, Ja ganz richtig, denn meine Triathlon-Trainerin ist ganz schön fix an der Stange....

Freitag, 19. April 2013

Sonne grüßen ...

Am Foto kaum sichtbar wie toll die Sonne heute um 6.15 ausgesehen hat...
Rund 50 min und fast 6 km hatten wir Zeit für ein feines Morgengespräch mit Bewegung. So verfolgen wir unsere Ziele und laufen weiter...

Zum Abschluß gabs noch Sonnengruß auf der Wiese. Bei mir sind die Arme vom gestrigen Training noch ziemlich geschafft. Freu mich jetzt echt auf eine Trainingspause morgen, doch davor geht es heute noch zum Boxen...

Montag, 1. April 2013

Heute Morgen wiedermal im Volksgarten...5 Runden, 35min.... und dann recht flott einige Kilometer am Nachmittag durch Wien gegangen.... ich habe noch 170 Tage zu meinem Ziel. Dafür jetzt auch noch einen eigenen Blog NOCH170TAGE erstellt, dort berichte ich über meine Gedanken bis zum Ziel, das motiviert mich und es motiviert vielleicht auch andere.
Mein Vorhaben: Täglich eine Sporteinheit 170 Tage lang und gesunde Ernährung mit dem Ziel in 170 Tagen wieder in meine Ziel_Jean zu passen.... also auf geht's.

Dienstag, 19. März 2013

130319|64.8|-5.8|130425 -.Mit Punkten zur Erfolgsgeschichte

Zielsetzung mit IT? Mein Höchstgewicht war früher 79,9. Die Grenze ist seit meiner Abnahme mit dem Punktesystem von Weight Watchers bereits früher erreicht.
Für meine Rolle musste ich an meine neue Grenze gehen. Die ist jetzt bei 64,8 erreicht.
"Ziele visualisieren am Spiegel seiner selbst." Ich drehe das Making of für "Das Kendrick-PUZZLE". Am 25.4.2013 entsteht ein Stück Filmgeschichte. Bis dahin zähle ich (wieder) Punkte und Bewegungskilometer...

Am Sonntag gab es einen wunderschönen Motivationslauf mit Barbara im Wald. Im Anschluß einen Saunabesuch. Den Montag startete ich mit einem Morgenlauf. Ab heute tausche ich Soletti gegen Karotten und die Süßspeise heisst Obst. Grenzen ausloten, dann Ziele fest machen, ein guter Weg für mich. Wie IT mir dabei hilft erzähle ich Film...
Die Ziel-Jean ist von einer Kleidertauschparty. Die nächste gibt es beim Wiener Töchtertag im Töchtertagbetrieb die|checkeria, am 25.4.2013...

Mittwoch, 13. März 2013

Waldspaziergang samt Flußüberquerung

Rund 6km über den Jägersteig am Hirschentanz, durch den Wald Richtung Wiesenwirt und auf Golfplatzhöhe retour. Rocky hat zuerst beim kleinen Bach trainiert und dann den Großen Überquert. Nur aus Vertrauen und ganz spielerisch. Aus seiner Perspektive bestimmt ein Fluß ;-)
Perspektivenwechsel und Geschichten, beim spazieren und joggen wirkt alles so einfach. Zurück am Schreibtisch wird mir jedes mal die Größe bewusst. Desto mehr bin ich sicher, dass die Umsetzung sich lohnt. Der Weg, den ich eingeschlagen habe, gleicht einem Sprung ins kalte Wasser. Ich liebe kaltes Wasser und bin letzten Sommer auch gesprungen ... Wie sich die Geschichte zusammenfügt? Ab 1.April mach ich keine Scherze und das Spiel mit den Teilchen beginnt ...

Mittwoch, 27. Februar 2013

Wir laufen lieber im Wald ...

Die Bundesgärten verbieten Hunde im Park. Unser erster Lauf zu dritt war deswegen ein bisschen beeinträchtigt. Rund 4,5 km haben wir trotzdem geschafft und der kleine Rocky war dann echt erledigt. Ab nächster Woche trainieren wir im Wald, abseits von Verboten. Im April startet die Laufgruppe...

Dienstag, 12. Februar 2013

Rocky joggt ...

Nachden Drehtagen und bei der Schnapsklappe als "Bierdeckelmörder" haben die Spaziergänge und ersten Laufeinheiten doppelt gut getan. Die ersten Laufeinheiten waren fein. Rocky läuft gerne ohne Leine auf der verschneiten Wiese und im Wald. In der Hundelaufzone hat er ein paar Artgenossen getroffen. Ein Windhund dürfte bei ihm jedenfalls dabei sein.

So ist der Winter auch für mich nicht so schlimm und wenn er sich jetzt schon ans kalte Wasser im Bach gewöhnt, dann wird das Plantschen im Sommer doppelt Freude machen ...

Donnerstag, 7. Februar 2013

Erstes Training für den Kleinsten....

Zu den Bürokatzen gibt es jetzt einen echten Wächter, auch wenn er noch recht klein ist. Er soll beim Sportprogramm dabei sein und darf ab morgen schon ein bisschen mittrainieren.
Rocky ist jetzt im Team dabei. Das Arbeits- und Urlaubsprojekt musste aus persönlichen Gründen vorerst verschoben werden. "Für tot erklärt" ist es dewegen noch lange nicht und "Zerrissen" auch "nur" ein Filmtitel. die|checkeria checkt bis dahin die  Filmproduktionen, die auch gut dazu passen: "Das Kendrick-PUZZLE", weil es da echte Anknüpfungpunkte gibt ...
Jetzt wird in Wien und Umgebung traininert und auch bald wieder mit der echten Mentorin.
Wer Lust hat langsam und in kleinen Schritten, mit Hund im Team, laufen zu lernen, meldet sich einfach bei mir ...

Sonntag, 6. Januar 2013

Regenlauf+Schuhputzen inklusive

Das gibt es echt nur selbst gemacht im Wald. Auf einer gewohnten Lieblingsroute mit neuen Wegen für den konkreten Plan. "Das Kendrick-PUZZLE" fügt sich, jetzt ist fokussierte Konzeption angesagt. Zuerst gibt es eine kleine Pause für Triathlontraining+
Cool, dass +Barbara die Laufgruppe in Wien weiterführt ...