Sonntag, 11. Oktober 2015

Bewegungsmangel

Radln tu ich derzeit nicht ganz alleine. Zugegeben war ich heuer nicht oft unterwegs. Mein Rennrad habe ich zwischendruch wieder bekommen. Eine Ausfahrt mit einem Boxkollegen, jetzt hab ichs endgültig verkauft. Immerhin waren wichtige Ausgaben zu tätigen. 
Mit meinem Sporthund war ich Mini-Mountainbiken: sehr cool wars! Das geliehene Bike steht jetzt gut verwahrt für die nächste Ausfahrt bereit.

Fix ist: Das Rad meines Vaters steht nicht zum Verkauf (- ich hatte kürzlich tasächlich eine Anfrage, weil jeman ein Foto davon in Facebook gesehen hatte). Es ist nicht zu ersetzen. Außerdem spielt es eine wichtige Rolle in einer wahren Geschichte, die teilweise hier nachzulesen ist: ...FORMS OF BECOMING"

Dieses Foto ist 2012 entstanden. Außer Teile zu besorgen ist für mein Mountainbike noch keine Zeit gewesen und um ehrlich zu sein benötige ich dringend Zusammenbauhilfe. Auch das wird sich checken lassen ;-) 
An Bewegung selbst fehlt es mir glücklicherweise nicht. Das betrifft den Körper und den Geist und auch die|checkeria. Dank ein paar motivierenden Tipps meiner Mentorin bin ich ganz schön weit gekommen. Tolle Geschäftspartner hab ich durch ausreichende Bewegung gefunden! Jetzt sollte mein altes, neues Moutainbike nicht mehr all zu lange unter Bewegungsmangel leiden...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen